Home

DER SEEWOLF, Teil 1

Zwei Männer im Kampf - Im Kampf mit sich und den Elementen. Nur einer kann überleben.

Das Abenteuer von Humphrey van Weyden beginnt 1906 in San Francisco. Der Literaturkritiker besteigt die Fähre nach Sacramento. Im dichten Nebel kollidiert das Schiff mit einem Frachter und sinkt sofort. Im Wasser treibend, mehr tot als lebendig, wird van Weyden durch das Segelschiff „Ghost“ aufgegriffen.

Der Robbenfänger „Ghost“ steht unter dem brutalen Kommando von Wolf Larsen. Der Kapitän ist auf dem Weg in seine Fanggebiete irgendwo im Pazifik, da ist kein Platz für humanitäre Maßnahmen. Der durchaus belesene Larsen weigert sich, den Schöngeist van Weyden an Land abzusetzen. So bleibt ihm nicht anderes übrig, als sich schnell an die Gesetze der rauen Seefahrt zu gewöhnen, wenn er überleben will. In weiter Ferne seiner Heimat, schon einige Male fast von Deck gespült, muss er sich der Herausforderung stellen und sich innerhalb der Mannschaft durchsetzen.

Schon bald findet er sich nicht mehr in der Kombüse, sondern hinter dem Steuerrad wieder. Ohne Rücksicht auf Verluste peitsch Larsen seine Mannschaft auf der Jagd nach Robben durch den Ozean. Es gilt das Recht des Stärkeren. Keine Naturgewalt kann Larsen stoppen, selbst einem großen Sturm trotzt er. Widerstand wird nicht geduldet und jedes Aufbegehren in der Mannschaft wird rücksichtslos nieder geprügelt. Selbst durch verzweifelte Fluchtversuche scheint es für die Seeleute kein Entkommen zu geben. Der knallharte Darwinist Wolf Larsen spielt ein Spiel mit dem Schöngeist van Weyden, der in Larsen seine fleischgewordene Antithese findet.

Produktion: H & V Entertainment GmbH
Darsteller: Thomas Kretschmann, Florian Stetter, Petra Schmidt-Schaller u.a.
Produzenten: Philip Voges, Alban Rehnitz
Producer: Robin Sturm
Regie: Christoph Schrewe
Kamera: Mathias Neumann
Buch: Holger Karsten Schmidt
Musik: Marcel Barsotti
Erstausstrahlung: 24.11.2008, Pro7

03.01.2017
Mina Tander nominiert für Jupiter Award als Beste Darstellerin National
01.01.2017
2017
24.10.2016
Drehstart: DEADWIND
Units
Units