Home

DIE LETZTEN 30 JAHRE

„Die letzten 30 Jahre“ erzählt die Liebesgeschichte zwischen Resa und Oskar, die sich in den 70er Jahren vor dem Hintergrund der linken Studentenbewegung kennenlernen. Resa verliebt sich auf den ersten Blick in den gutaussehenden, selbstbewussten Aktivisten und kämpft lange, um seine Aufmerksamkeit und Liebe zu bekommen. Die erhoffte Beziehung gestaltet sich schwierig und eines Tages verschwindet Oskar sogar ganz aus ihrem Leben, ohne eine Spur zu hinterlassen. Jahre später treffen sich die beiden wieder, inzwischen gereift und in unerwartetem beruflichen Kontext. „Die letzten 30 Jahre“ erzählt nicht nur eine tragische Liebe, sondern spannt auch einen geschickten Bogen über die jüngsten gesellschaftspolitischen Entwicklungen in Deutschland.

Seine Premiere durfte der Film auf dem Festival Großes Fernsehen in Köln feiern.

Nominiert für

  • den Deutschen Fernsehpreis 2010: Bester Fernsehfilm und Beste Darstellerin

  • den Deutschen Fernsehmusikpreis 2010


Produktion:
H & V Entertainment GmbH (Odeon Pictures, Köln)
Darsteller: Barbara Auer, August Zirner, Rosalie Thomass, David Rott u.a.
Produzentin: Rima Schmidt
Junior-Producerin: Anna Bütow
Drehorte: Köln, München
Produktionszeit: 25.8.-03.10.2009
Regie: Michael Gutmann
Kamera: Kay Gauditz
Redaktion: Lucia Keuter, WDR, Barbara Häbe, ARTE
PR: PR Direkt GmbH, Birgit Fehrenkämper
Herstellungsleitung: Bogdan Tomassini-Büchner
Produktionsleitung: Annette Schilling
Casting: Franziska Aigner-Kuhn
Buch:
Ruth Toma
Schnitt: Max Fey
Ton: Josef Pörzchen
Musik: Rainer Michel
Kostüm: Frauke Firl
Szenenbild: Ingrid Henn
Standfotos: Thekla Ehling, Tom Trambow
Erstausstrahlung: 16.07.2010, ARTE

03.01.2017
Mina Tander nominiert für Jupiter Award als Beste Darstellerin National
01.01.2017
2017
24.10.2016
Drehstart: DEADWIND
Units
Units