Deadwind_HV

<< zurück

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Susann Gießler
Telefon: +49 (0)89 649 58- 111
E-Mail: giessler@odeonfilm.de

24.10.2016

Drehstart: DEADWIND

Die Dreharbeiten zur Finnisch-Deutschen Krimi Serie DEADWIND (12x1h) haben am 18. Oktober in Helsinki begonnen und dauern bis Ende März 2017. Gedreht wird in Finnland, vorrangig in Helsinki, aber auch an 5 Drehtagen in Norddeutschland. Darüber hinaus gibt es in DEADWIND eine wichtige deutsche Rolle, die mit August Wittgenstein besetzt ist.

Deadwind ist eine höchst spannende und emotionale Nordic Crime Serie. Die Autoren Rike Jokela, Kirsi Porkka und Jari-Olavi Rantala vermischen auf kunstvolle Weise die persönliche Geschichte der Kriminalkommissarin Sofia Karppi (Pihla Viitala), Ende 30, die gerade ihren Mann verloren hat und sich nun alleine um die beiden Kinder kümmern muss, mit einem packenden Kriminal-Fall.

Headwriter und Regisseur der Serie ist Rike Jokela, vielfach ausgezeichneter Filmemacher, der mehr als 20 TV Serien und Spielfilme geschrieben und inszeniert hat, darunter einige der erfolgreichsten finnischen Filme und Serien der letzten Jahre.

Die finnische Produktionsfirma ist Dionysos Films, gegründet 2008 von Produzentin Riina Hyytiä und Regisseurin Johanna Vuoksenmaa. Produzenten sind Riina Hyytiä und Jojo Uimonen.

Die deutsche Produktionsfirma ist H&V Entertainment, Produzentin ist Britta Meyermann.

Als finnischer Sender ist YLE an Bord, die Rechte für die deutschsprachigen Gebiete liegen bei H&V Entertainment, mit deren Vertrieb wurde die Tele München Gruppe beauftragt. Für den Weltvertrieb zeichnet sich die in Paris ansässige About Premium Content verantwortlich.

Kurzinhalt:
Die Finnische Baufirma Tempo plant einen neuen Stadtteil in Helsinki, der mit einem privaten Windpark seine eigene Energie erzeugt und so vollkommen autark sein soll. Alles läuft wie geplant für die drei Geschwister Alex, Julia und Börje, die das Familienunternehmen gemeinsam in dritter Generation führen. Doch die Dinge werden kompliziert, als auf der Baustelle, vergraben im Sand, die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, Anna Bergdahl. Ausgerechnet Sofia Karppi, Kriminalkommissarin Ende dreißig, entdeckt die ermordete Leiche. Sofia Karppi hat gerade ihren Mann verloren, ist alleine mit den zwei Kindern und trauert noch immer um den Verlust ihrer großen Liebe. Es wird ihr erster Fall nachdem sie sich eine mehrmonatige Auszeit genommen hat. Die Ermittlungen gehen ihr näher als gedacht. Zu gut kann sie sich in die Gefühlswelt von Anna Bergdahls mit zwei Kindern zurückgebliebenen Ehemann hineinversetzen. Zu sehr läuft sie Gefahr, Wichtiges zu übersehen. Als sie die Untersuchung beginnt ahnt sie noch nicht, welche Auswirkungen dieser Fall auf Ihr Leben haben wird. Noch dazu muss sie sich mit einem neuen, Partner, Sakari Nurmi (Lauri Tilkanen), Mitte dreißig, herumschlagen, einem Halbitaliener der erst vor Kurzem von den Kollegen der Wirtschaftskriminalität ins Morddezernat versetzt wurde und dem seine regelmäßigen Mittagessen wichtiger zu sein scheinen, als die Lösung des Mordfalles. Langsam schweißen die Ermittlungen die beiden jedoch zusammen und lassen sie gemeinsam eintauchen in Korruption, Umweltpolitik, Familiengeheimnisse und die Verstrickungen und Dramen der High-Society. Und Karppi wird Risiken eingehen, die sie nie hätte eingehen sollen…

02.05.2017
Hofmann & Voges wieder vereint
20.04.2017
Ausstrahlung der 11. Staffel DER KRIMINALIST
15.02.2017
Mina Tander gewinnt Jupiter Award als Beste Darstellerin National
Units
Units